Schlagwörter

, , , ,

IMG_0532

Dublin – Belfast. Zwei Stunden Aer Lingus Flug München-Dublin, rappelvoll mit deutschen Urlaubern, viele Familien mit Kindern, alle gut gelaunt, Abflug pünktlich, Landung auch. Am Flughafen in Dublin leckeres Essen: Lachs mit Couscous, Linsen und Salat, dazu einen Kaffee, alles zusammen 8,80 Euro, über die Brücke geht es zu den Bussen. Ein freundlicher älterer Herr verlädt die Koffer , der Busfahrer lässt mich in Ruhe zu Ende rauchen. „Jetzt müssen wir dann langsam los“, meint der Herr am Kofferraum, einsteigen und los geht’s auf die Autobahn M1 Richtung Norden. Höchstgeschwindigkeit 120, wenig Verkehr, kein Gedrängel, im Bus freies W-Lan, das problemlos funktioniert, bequeme Sitze, draußen gleiten die grünen irischen Hügel vorbei. Da werden auch die mauligen Kinder einer deutsch-afrikanischen Familie auf dem Nebensitz ganz ruhig und zufrieden. Mama hat denn auch aufgehört zu schimpfen. Irland beruhigt die Nerven: weiter Himmel, klares, weiches Licht, sattes Grün

 

Advertisements